Expert Infos

Expert Infos

Wir haben Ihnen hier weiterführende Informationen bereitgestellt. Zum einen Links zu wichtigen Informationsquellen mit Darstellung des jeweils aktuellen Coronageschehens, u.a. zum Robert-Koch-Institut (RKI) oder dem Paul-Ehrlich-Institut (PEI), die vertreten durch ihre Präsidenten, Prof. Dr. Lothar H. Wieler und Prof. Dr. rer. nat. Klaus Cichutek, in den Medien regelmäßig den aktuellen Pandemie – Status beschreiben. Zum anderen geben wir an dieser Stelle Experteninfos zu Stand der Selbsttest – Entwicklung wieder.

  • AESKU.RAPID SARS-CoV-2 Antigen Schnelltest

Der AESKU.RAPID SARS-CoV-2 Schnelltest basiert auf immunchromatographischer Polymertechnologie kombiniert mit dem Sandwich-Prinzip zum qualitativen Nachweis des Nukleokapsid-Protein-Antigens in humanen Nasenabstrich-Proben. Die Probe wird hierbei in der Probenvertiefung der Testkassette mit farbigem polymermarkiertem monoklonalem SARS-CoV-2-Antikörper 1 gemischt und entlang der Nitrozellulosemembran chromatographiert.

Liegen SARS-CoV-2-Antigene in der Probe vor, binden diese an den SARS-CoV-2-Antikörper 1. Das Gemisch bindet im Anschluss an den immobilisierten SARS-CoV-2-Antikörper 2 auf der Nitrozellulosemembran. Der so entstandene Komplex aus Antikörper 1, Antigen und Antikörper 2 bildet die farbige Testlinie. Die Kontrolllinie der Testkassette ist mit sekundären Antikörpern beschichtet, wodurch sich bei normalem Testablauf ein farbiges Ergebnis bildet.

  • AESKU.RAPID SARS – CoV-2 Evaluations-Studie (Version 003) – download pdf
  • ESfEQA Evaluationsstudie: AESKU SARS-CoV-2 Antigen Schnelltest Performance